GAUL & KLAMT | eBIKE-TEAM | meets Flowtrail – Einzigartig –

Tag der deutschen Einheit. Tag der Einheit zwischen einem eingefleischten Mountainbiker und einem eMountainbike. Die Vision vom GAUL & KLAMT eBike-TEAM – nur wer sich ein Bild von so einem Rad gemacht hat – kann sich eine Meinung bilden.

Diese Art von Event kennt man nur vom Gardasee – Brixen – Willingen oder ähnlichen Orten. Dieser Testride ist einzigartig in der Rhön.

07.45 MEZ | 03/ Oktober 2016

Es regnet – die Sonne lässt auf sich warten – Das eBike-TEAM von Gaul & Klamt steht mit seinen Gespannen am Fuße des Kreuzbergs /Neustädter Haus /Flowtrail. Die Stimmung ist gut! Ruckzuck ist der Haibike-Trailer platziert und aufgeklappt – das blaue Zelt aufgebaut und die Playlist aktiviert. Mit Musik geht es einfach leichter!

09:30 MEZ /Flowtrail

Das Team hat Hand in Hand gearbeitet mehr als 30 Räder von Haibike und Scott stehen /geladen /gecheckt /fahrbereit zu Verfügung. Unser Guide und Flowtrailbeauftragte Andi Rohe ist beeindruckt.

10:00 MEZ

Die ersten Gäste kommen und registrieren sich. Jeder erhält einen Code und bekommt sein Wunschbike zugewiesen. Dann geht es mit Guide Andi an die „Arbeit“. Einweisung eBike – Fahrtechnik auf was muss ich achten um sicher hoch und runter zu kommen.

12.30 MEZ

Die Stimmung ist ausgelassen. Die ersten Tester kommen mit leuchtenden Augen vom Trail zurück. Gleich geht es mit der zweiten und dritten Gruppe auf die Reise – Uphill Flow hoch und und Downhill runter.

Und wer keinen Kurs gebucht hatt, cruist mit den Guides Richtung Gipfelkreuz – über verblockte – nasse und teiweise schlammige Wege. Es macht einfach genauso viel Spaß Bergauf – wie Bergab und der Puls war bei allen Teilnehmern im oberen Bereich – denn eMTB fahren fordert.

Alle Bilder unseres #Flowtrail Events #Rhön von #gaulundklamt findet Ihr auf FlickR.

Nachtrag! Im Bike Magazin sind die schönsten Flowtrails aufgeführt – der Kreuzberg Flowtrail ist wieder dabei.

Update zum Flowtrail Event am 03/ Oktober 2016 | Zeitplan

Nur noch wenige Tage bis zu unserem Flowtrail Event in der Rhön. Die Wetteraussichten sehen hervorragend aus!

Hier findest Du alle Informationen zu unserem Event-Tag am Flowtrail – Rhön.

Wir starten um 10.00. Die Technikkurse finden wie unten genannt statt. Jeder angemeldete Teilnehmer erhält bzw. hat eine Email mit seiner Gruppeneinteilung erhalten. Für Teilnehmer ohne Kursbuchung stehen unsere Guides für individuelle Ausfahrten zu Verfügung.

Leider konnten wir nicht alle angemeldeten Teilnehmer für die Technikkurse berücksichtigen. Ihr fahrt mit unseren Guides individuelle Touren, die den ganzen Tag statt finden. Weitere Informationen findest Du unter Fragen und Antworten  „WARTELISTE“

Aktueller Event-Plan:

10.00 – 10.15

Eintreffen Teilnehmer

Akkreditierung / Anmeldung /Beginner
Intro – eBike – was muss ich bei einem eBike beachten

10.15 – 11.15

Technikkurs – mit Andi – Erlebe den Uphill-Flow – bekomme Tipps und Tricks für sicheres Fahren.

11.00 – 11.15

Teilnehmer /Advanced Gruppe I

Akkreditierung / Anmeldung /Fortgeschrittene Gruppe I
Intro – eBike –
Wir mussten auf Grund der großen Anzahl der Anmeldungen die Gruppe Advanced teilen. Du hast in Deiner eMail Bestätigung Deine Gruppeneinteilung mitgeteilt bekommen.

11.30 – 13.00

Technik Know How mit Andi.
Uphill Flow zum Kreuzberg und dann den schönsten Flowtrail Deutschlands genießen.

12.30 – 12.45

Teilnehmer /Advanced Gruppe II

Akkreditierung / Anmeldung /Fortgeschrittene Gruppe II
Intro – eBike –
Wir mussten auf Grund der großen Anzahl der Anmeldungen die Gruppe Advanced teilen. Du hast in Deiner eMail Bestätigung Deine Gruppeneinteilung mitgeteilt bekommen.

13.00 – 14.30

Technik Know How mit Andi.
Uphill Flow zum Kreuzberg und dann den schönsten Flowtrail Deutschlands genießen.

14.30 – 14.45

Teilnehmer /Gruppe Profi

Akkreditierung / Anmeldung /Profi
Intro – eBike – was muss ich bei einem eBike beachten

15.00 – 16.00

„Ride up and have fun“ – mit Andi Rohe –
Er zeigt Dir – was in einem eMTB Berg auf und Berg ab steckt.

Fragen und Antworten

Ich bin in einer späteren Gruppe eingeteilt - muss ich um 10.00 da sein?

Wenn Du in der Gruppe Advanced I / II oder Profi eingeteilt bist, kannst Du auch erst später kommen. Bitte beachte aber die Zeit in der Du dich bei uns am Infostand akkreditieren musst.

Ich habe eine Email bekommen mit dem Hinweis "WARTELISTE"

Wenn Du in Deiner Bestätigungs-Mail die Information bekommen hast. Kurs: „Warteliste“. Dann freuen wir uns trotzdem auf Dich. Leider haben wir dann aktuell keinen Platz mehr in den Technikkursen mit Andi. Dafür stehen Dir unsere Guides zur individuellen Ausfahrt zu Verfügung. Wir freuen uns auf DICH!

Was muss ich mitbringen?

  • Gute Laune und Spaß am Biken
  • Helm
  • eventuell Schutzausrüstung wie Protector ect.
  • Wechselkleidung / Rucksack – kann dann am Eventplatz gelagert werden
  • Getränk während der Fahrt
  • Bekleidung. Denke daran, dass es Nachmittags kühler werden kann

Kann ich auch alleine fahren?

Wenn Du keinen Fahrtechnikkurs gebucht hast /noch wartest /oder schon absolvier hast, dann kannst Du mit unseren Guides weitere geführte Touren um den Kreuzberg oder Flowtrail machen. Ganz alleine wirst Du an diesem Tag nicht fahren können. Hierfür empfehlen wir Dir an einem anderen Tag ein eMTB bei uns zu mieten.

Essen und Trinken?

Für Essen und trinken haben wir gesorgt.

Welche Pedale?

Wir haben alle eMTB mit Flatpadels ausgerüstet. Wenn Du noch Klickpedale fährst, eine begrenzte Anzahl an Pedalen haben wir zum tauschen dabei.

Wo Parke ich?

Auf dem Weg zum Neustädter Haus wirst Du uns schon sehen. Parkmöglichkeiten sind am Neustädter Haus genügend vorhanden.

Ich komme mit meinem eigenen Rad!

Wenn Du dein eigenes Rad mitbringen möchtest. Gerne, dann kannst Du mal den Unterschied zur neuen Technik live vergleichen.

Ich kann leider doch nicht kommen

Das wäre sehr SCHADE! Bitte schreibe uns dann eine Email, damit wir nicht auf Dich warten und Deinen Teilnehmerplatz für einen Teilnehmer der Warteliste vergeben können.

Bikeguide – Rhön – hier gibt es Strom für den Akku

Der Aktionsradius mit einem eBike nimmt heute ganz andere Dimensionen ein. Wenn man früher eine Tagestour mit 1.000 bis 1.600 Höhenmetern in der Rhön fuhr, schafft man diese Tour in cirka vier Stunden. Doch was macht man, wenn man merkt die Kraft und Lust lässt zu auch noch die nächste Kuppe zu erklimmen, aber ein Blick auf die Akkuanzeige signalisiert dass dafür der „Saft“ im Akku knapp wird? Dann wird es Zeit für eine Pause! Ein Ladegerät im Rucksack lässt sich leichter verstauen als ein zweiter Akku der außerdem noch deutlich schwerer ist als das ca. 300 g leichte Ladegerät.

Doch welcher Hüttenwirt in der Rhön hat sich schon auf die neue Sporart eMountainbike eingestellt? Diese Frage beschäftigte uns und so haben wir alle Hütten in der Rhön per Email abgefragt – welche Lademöglichkeiten bestehen.

Das Ergebnis erfahrt Ihr hier:

Gemündener Hütte: Lademöglichkeit vorhanden

Wasserkuppe Märchenwiesenhütte:  10 Ladestationen vorhanden

Jagdschloß Holzberghof:  1-2 Steckdosen vorhanden. Bei größeren Gruppen bitte Mehrfachstecker mitbringen. Wir haben es selbst getestet. Tolle Gastfreundschaft – Ladung war einfach möglich.

Neustädter Haus: Ladung an Außensteckdosen möglich

Ziegelhof: eBike Tankstelle vorhanden

Enzianhütte: Aufladung möglich

Milseburg Hütte: Leider keine Lademöglichkeit

Kreuzberg: Im Kloster direkt keine Möglichkeit – Wir haben im Bruder Franz Haus nachgerfragt. Die freundliche Dame an der Information hat uns sofort Lademöglichkeiten angeboten.

Fuldaer Haus: Keine Antwort

Würzburger Haus: Keine Antwort

Kissinger Hütte: Lademöglichkeit vorhanden

Berghütte Simmelsberg: bis zu 10 Lademöglichkeiten

Schweinfurter Haus: Keine Antwort

Thüringer Hütte: Lademöglichkeit vorhanden

Berggasthof Rother Kuppe: Keine Antwort

Berghaus Rhön: Keine Antwort

Bergstübchen Hohe Geba: Keine Antwort

Eisenacher Haus: Keine Antwort